Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Static Map

Museum: Freudenthaler Glas

Besondere Eigenschaften
Die Gemeinde Weißenkirchen im Attergau freut sich über einen Besuch.


Von 1961 bis 1981 war die Glassammlung in einem kleinen Raum im Pfarrheim untergebracht.
14.08.1981 Eröffnung des 1. Museums; 9 Vitrinen im Verbindungsgang der Volksschule
1997/98 Vergrößerung der Ausstellungsfläche durch einen Anbau am Volksschulgebäude
 
Information zum Museum das Freudenthaler Glas

Neugestaltung des Museums
Glasarbeiten: Thomas Hessler, OSB, Gut Aich b. St. Gilgen
Vitrinengestaltung: Ilse Bachmaier, Ried i. I.
Grafik: Renate Prochazka, Schlossmuseum Linz
Restaurierungen: RR Kons. Franz Bucar, Vöcklabruck
VD i. R. Josef und Waltraud Huber, Michaelbeuern
 
30. Mai 1999 Wiedereröffnung des Museums

Kontakt & Service

Museum: Freudenthaler Glas
Weißenkirchen 13
4890 Weißenkirchen im Attergau

Telefon: +43 7684 6355
E-Mail: gemeinde@weissenkirchen.ooe.gv.at
Web: www.weissenkirchen.ooe.gv.at/Glasmuseum_1
Web: www.dasglaesernetal.at

Gemeinde Weißenkirchen im Attergau

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Öffnungszeiten richten sich nach den Öffnungzeiten der Gemeinde. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Gemeinde Weißenkirchen im Attergau.

Öffnungszeiten: Besichtigung des Museums nach vorheriger Vereinbarung im Gemeindeamt Tel: (07684) 6355, E-Mail: gemeinde@weissenkirchen.ooe.gv.at; Führungen sind möglich.

Anreise

Erreichbarkeit/Anreise

Von St. Gerogen aus fahren Sie die Attergaustraße entlang und beim Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt und fahren danach bei der nächsten Möglichkeit links Richtung Weißenkirchen im Attergau. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis Sie ein Schild sehen mit der Aufschrift Weißenkirchen im Attergau. So gelangen Sie direkt ins Ortszentrum.

Parken

  • Parkplätze: 20

Parkgebühren

Keine.

Anreise

Touren

Startort: Weißenkirchen im Attergau

Beim Glasmuseum in Weißenkirchen beginnt eine faszinierende Wanderung inmitten wunderschöner Natur hinein nach Freudenthal.

Sehenswürdigkeiten
Weißenkirchen im Attergau

Die Gemeinde Weißenkirchen im Attergau freut sich über einen Besuch. Von 1961 bis 1981 war die Glassammlung in einem kleinen Raum im Pfarrheim untergebracht. 14.08.1981 Eröffnung des 1. Museums; 9 Vitrinen im Verbindungsgang der Volksschule 1997/98 Vergrößerung der...